PROFESSIONELLE LUFTAUFNAHMEN

Individuelle Lösungen, schnelle und unbürokratische Absprache und zielorientierte Durchführung machen Kopter-Bonn aus.

 

DUAL OPERATOR BETRIEB

Für herausragende Kamerafahrten - Kopter und Kamera werden seperat von zwei Personen gesteuert. Durch die getrennten Aufgaben können deutlich komplexere und ansprechendere Kamerafahrten erstellt werden. Zudem erhöht sich die Sicherheit beim Fliegen da die Aufmerksamkeit des Piloten nicht für die Kamera gemindert wird.

Dual-Controls

Persönliche Absprache

Die Umsetzung wird gemäß Vorgaben, Planung und Termin durchgeführt, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Videoqalität

Wir bieten Videos in FullHD und 4k mit 25-60fps.

Fotos und Panoramen

Mit der integrierten 12MP Kamera sind Fotos in DNG RAW möglich. Auch Panoramen können erstellt werden.

professionelle Datenformate

Adobe DNG Format für Fotos und S-LOG Farbprofile sowie ProRes für Videoaufnahmen lassen Spielraum für Postprocessing.

Dual Operator

Durch den Dual Operator Betrieb steigt zum Einen die Sicherheit und zum anderen werden komplexere Kamerafahrten und ansprechendere Schwenks möglich.

Unsere letzten drei Arbeiten

Panoramatour Bonner Münster

Bonn, Fotografie, Panorama
Panoramatour Bonner Münster

WDR: Hier und Heute – Kein Frieden in Bad Godesberg?

Bonn, Filmprojekt, Video
WDR: Hier und Heute – Kein Frieden in Bad Godesberg?

Sprengung Bonn-Center

Bonn, Filmprojekt, Video
Sprengung Bonn-Center

Aus den Neuigkeiten

Ein kurzer Überblick aus den Neuigkeiten. Klicken Sie die Vorschaubilder an um mehr zu efahren.

Kenntnisnachweis und Sondergenehmigung erhalten

Kenntnisnachweis und Sondergenehmigung erhalten

14. November 2017

Heute habe ich den nach §21a Absatz 4 Satz 3 Nr.2 verpflichtenden Kenntnisnachweis bei Betrieb von Drohnen >2kg erfolgreich bestanden. Damit können wir nun wieder legal Aufträge durchführen.   Hinzu kommt eine Sondergenehmigung der Bezirksregierung, die uns berechtigt in Flugverbotszonen zu fliegen. Diese Sondergenehmigung betrifft konkret folgende Flugverbotszonen: §21b Abs. Satz 1  Nr.5 — 100m … Read More

Die neue Drohnenverordnung

16. Oktober 2017

Die neue Drohnenverordnung Ab dem 1.10.2017 gelten neue Regeln für die Drohnenfliegerei in Deutschland. Ich versuche hier einmal einen Teil der Regeln zusammen zu fassen. Für alle Infos, bitte die Links unten einsehen und weiter über offizielle Wege informieren (zb. BVMI, LBA, Landesluftfahrtbehörden, etc.) Unterscheidung zwischen Modellflugzeug und unbemanntem Luftfahrtzeug (uLFZ) Diese wird von vielen falsch … Read More

Map2Fly: Interaktive Karte mit Flugzonen und Einschränkungen

Map2Fly: Interaktive Karte mit Flugzonen und Einschränkungen

29. September 2017

Map2Fly – Interaktive Karte für DrohnenflügeDas Hamburger Unternehmen FlyNex GmbH hat eine interaktive Karte für Drohnenpiloten herausgebracht mit deren Hilfe sich leicht feststellen lässt wo man fliegen darf und wo nicht. Außerdem wird einem angezeigt welche Auflagen es in in jeweiligen Sperrgebieten zu erfüllen gibt um doch Flüge durchführen zu dürfen. Dazu einfach die Webseite: https://map2fly.flynex.de/ aufrufen, … Read More